Um die Seiten der Holst Porzellan GmbH in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren.
Porzellan für Buffet und Selbstbedienung

Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

 

Systembecher by Holst

Porzellan Trinkbecher für die Speisenverteilung 


zum eShop


Systembecher sind Trinkbecher (Kaffeebecher, Teebecher, Milchbecher), die speziell nach den technischen Anforderungen von Speisenverteilsystemen hergestellt werden. Sie erfüllen exakte Vorgaben von Maßhaltigkeit, Höhen, Breiten, Qualität, Haltbarkeit und Aussehen. Diese Voraussetzungen lassen sich am geeignetsten in Hartporzellan realisieren. Feldspatporzellan im Hartbrand wird bei 1.350° C hergestellt, garantiert der Glasur eine extreme Oberflächenhärte (nach Mohs) mit einer extremen Korrosionsbeständigkeit. Die Henkel eines echten System-Trinkbechers sind angarniert (nicht geklebt) und in ihrer Formgebung auf eine hohe mechanische Beanspruchung ausgelegt. Stapelkanten und Stellringe gewährleisten eine hohe Standfestigkeit und einen extremen Gebrauchswert in der Großverpflegung.

Ihr Durchmesser sind auf die exakten Abmessungen des Kompaktsystems angepasst und sind exakt passend in die Mulden und Öffnungen. Der Becherboden muss nach unten verjüngt, stapelfähig geformt sein, um eine gute Stabilität und ein einfaches Einstapeln zu gewährleisten. Andernfalls kommt es schnell zu einem Stapelbruch! Die Wandstärke des Krankenhausporzellan sollte mindestens 4,1 mm betragen und die Borde (der obere Becherrand) muss durchgehend glasiert sein, damit der Mundrand nicht durch Teein oder Kaffeeöle verschmutzt wird. Die Unterseite des Becherbodens sollte entweder flach ausgeformt oder mit Drainageablaufrillen versehen sein, damit das Spülwasser im Trocknungvorgang nicht auf dem Boden stehen bleibt und beim Entnehmen aus der Spülmaschine keine Wasserflecken entstehen. Um den meist zu Risikogruppen gehörenden Patienten eine 100%ge Sicherheit zu bieten, sollten die Trinkbecher regelmäßig labortechnisch untersucht werden und der niedrigsten Emissionsklasse entsprechen.  


 

Wer Porzellanbecher für eine Verwendung im Gesundheitswesen und medizinischen Einrichtungen herstellt, bzw. in Verkehr bringt, sollte sich seiner hohen Verantwortung bewußt sein!

 



Holst Porzellan hält alle genannten Anforderungen vollständig ein!  100% stabil, 100% EU-Konform, 100% Lebensmittelbedarfsgegenstandsgerecht, 100% Schlicht & Stark! Besonderes Augenmerk legen wir auf die gut ausgeformten, steilen Stapelkanten an den Becherböden, die eine extrem gute Stapelfähigkeit gewährleisten. Die hier gezeigten Bechermodelle entsprechen nach unserem Kenntnisstand den derzeit am Markt gängigen Speisenverteilsystemen.







Kaffeebecher 0,25 l "Ludger" stapelbar      
GVB 025
Systembecher für
Airline, Bravo, Caldomet, Rieber-Kompakt, Mediteran, Rondo, Royal, Super, Thermotray, sowie für alle offenen Tablettsysteme.
GVB 026 AR 
Systembecher für Airline, Caldomet, Combiset, Super, Thermotray, sowie für alle offenen Tablettsysteme.

BC 022 BH
Systembecher für Airline, Bravo, Caldomet, Caldotray, Mediteran, Rondo, Royal, Super, Thermotray, sowie für alle offenen Tablettsysteme.

  
BC 029 AR
Systembecher für Caldomet, Caldotray, Combitray, Super, Thermotray, sowie für alle offenen Tablettsysteme. 

       
GVB 024K 
Systembecher für Thermotray, sowie für alle offenen Tablettsysteme.
 


 

Erfahren Sie mehr über Holst Porzellan Erfahren Sie mehr
über Holst Porzellan 
Hier gehts direkt zum eShop 4.000
Artikel & Ideen in Porzellan
in einem eShop

Copyright by Holst Porzellan/Germany
2016
alle Rechte vorbehalten